fbpx

Ausstattung für Roboter-Olympiade

Dienstag, der 7. April 2015Allgemein

    CSP Software Ausstattung für World Robot OlympiadDie Softwarefirma CSP GmbH & Co. KG aus Großköllnbach unterstützt das Robotik-­Projekt der Montessori-­Mittelschule mit einer großzügigen Spende. Mehrere Schüler der Montessori-­Mittelschule wagten im Januar einen großen Schritt und beschlossen an der WRO, der World Robot Olympiad, teilzunehmen. Hier müssen LEGO-­Roboter für komplizierte Aufgaben konstruiert und programmiert werden. Eine erste Hürde war es, sich selbständig um die Finanzierung der hohen Anschaffungskosten von Robotern und EDV-Hardware zu kümmern. Ohne die Unterstützung weitsichtiger Sponsoren wäre dies nicht möglich gewesen. Die Firma CSP stemmte hier den Löwenanteil und rüstete zwei Teams mit insgesamt 1400€ Budget komplett aus. Die international tätige Firma aus Großköllnbach steht für hochwertige Softwarelösungen zur Datenbankarchivierung und für die fertigende Industrie. Als mittelständisches Unternehmen beschäftigt CSP mittlerweile knapp 50 Mitarbeiter und fördert nun innovativ den Nachwuchs im eigenen Landkreis, um weitsichtig dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Die Geschäftsführer Hermann Pellkofer und Mario Täuber statteten den jungen Programmierern nun einen Besuch ab, um den ersehnten Scheck persönlich zu überreichen. Gemeinsam mit Schulleiter Klaus Ecker und Projekt-­Begleiter Martin Hammerer bedankten sich die Schüler der 5. bis 7. Klasse ganz herzlich und präsentierten stolz die Fähigkeiten ihrer bisher konstruierten Robotermodelle. Der Ernstfall naht bereits, da man am 25. April am Roboter-­Wettkampf der Realschulen des Landkreises teilnimmt. Man darf gespannt sein.

     

    Übrigens: Der LEGO EV3 Roboter, mit dem das Team der Montessori-Mittelschule arbeitet, hat den diesjährigen deutschen Bildungsmedienpreis Digita erhalten: https://www.digita.de/2015/schul2.htm