fbpx
Category

Prozessdatenmanagement

Produktionsmanagement verbessern mit neuer CAQ-Lösung von CSP

Prozessdatenmanagement

Innovative Bauteilverfolgung mit IPM® RCS ermöglicht Tracking nach ISO 9001 in Echtzeit, erhöht die Transparenz im Shopfloor und wirkt sich positiv auf die Kostenstruktur von produzierenden Unternehmen aus. Die automatisierte Behälterverfolgung stellt sich als weiteres Features vor.

 

CSP Software IPM RCS Produktionsmanagement verbessern

 

Werden Komponenten integriert, in großen Chargen hinzugekauft oder von unterschiedlichen Zulieferern bezogen, müssen weiterverarbeitende Unternehmen den Überblick behalten und die  Traceability sichern. Was, wenn sich qualitativ minderwertige Chargen unter den Lieferungen befinden? Dies gilt natürlich auch, wenn sich Bauteile plötzlich während des Produktionsprozesses als fehlerhaft erweisen, etwa durch falschen Verbau oder wenn das Fifo-Prinzip nicht beachtet und Teile zu lange gelagert wurden. Egal, wie es dazu kommt – sind einzelne Teile defekt oder beschädigt, können diese das Endprodukt in seiner Funktionsfähigkeit und Sicherheit beeinträchtigen. Doch was tun, damit es gar nicht erst so weit kommt? Wie findet man schnell heraus, wo kaputte Teile bereits verbaut sind?

 

WEITERLESEN

Management-Entscheidungen leicht gemacht: Produktionsdaten mit IPM Dashboards im Überblick

Prozessdatenmanagement

Webinar Management-Entscheidungen leicht gemacht: Produktionsdaten mit IPM Dashboards im Überblick

 

Um fundierte Entscheidungen treffen zu können, sind Zahlen, Fakten und umfassende Analysen besonders wichtig. Dies gilt vor allem für den Produktionsbereich. Nur wer seine Produktion und deren Prozesse kennt, kann den besten Weg einschlagen. Einen Überblick über eine Vielzahl an individualisierten Analysen bieten die Dashboards in IPM, die Ihnen unser Spezialist Sergej Peter am 16.10.2020 in unserem kostenfreien Webinar vorstellt.

 

Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich Ihren Platz: www.csp-sw.de/events

Produktrückrufe vermeiden leicht gemacht

Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung

Webinar IPM Fehlerfreie Produktion: Wie Sie Produktrückrufe vermeiden CSP

 

Laut dem Online-Statistikportal statista.de ist die Zahl der Produktrückrufe und Gefahrenmeldungen von Produkten in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich angestiegen. 2018 wurden allein hierzulande knapp 600 solcher Informationen veröffentlicht. Darunter ungenügend verarbeitetes Kinderspielzeug, durch das Erstickungsgefahr droht und Airbags, die sich nicht zum richtigen Zeitpunkt öffnen.

WEITERLESEN

Rückwirkende Kurvenbetrachtung – problembehaftete Bauteile jetzt noch schneller erkennen

Prozessdatenmanagement

IPM_Prozessdatenmanagement_CSP_rueckwirkende_Kurvenbetrachtung IPM – unsere Software für Prozessdatenmanagement – hat mit dem Modul der Rückwirkenden Kurvenbetrachtung eine Möglichkeit geschaffen, Kurven anhand definierter Ziel- und Verbotsfenster zu bewerten. So können Fahrzeuge oder Bauteile identifiziert werden, die anlagenseitig als IO bewertet, jedoch im Feld als problembehaftet erkannt werden. Durch Definition von neuen Fenstern bzw. Parametern, in der die Kurve im Optimalfall verlaufen sollte, kann die Bewertung erfolgen. Auch bereits archivierte Kurven können so neu bewertet werden. Die Rückwirkende Kurvenbetrachtung wurde für große Datenmengen konzipiert, getestet und ist bereits produktiv erfolgreich im Einsatz.

Optimierte Fehleranalyse und -behebung mit IPM und Analyser

Prozessdatenmanagement

CSP GmbH & Co. KG und CONTECH Software & Engineering GmbH stellen Lösung für präzise Analyse von fehlerhaften Produktionsvorgängen vor. Sofortige Verbesserungsvorschläge optimieren die Fehlerbehebung und senken dauerhaft Produktionskosten.

 

Produktionsprozesse sind meist sehr komplex. Je mehr Schritte bei der Erstellung eines Produkts nötig sind, desto höher wird deren Fehleranfälligkeit. Gerade bei Produkten, die hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards unterliegen, kann es zum Problem werden, wenn sich Fehler erst nach der Fertigstellung bemerkbar machen.

 
 
 
 
 

WEITERLESEN

End-of-Line-Check mit IPM: Nur Produkte mit höchster Qualität laufen vom Band

Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung

Die CSP GmbH & Co KG hat ihre Software IPM mit einer End-of-Line-Prüfung ausgestattet, die Qualitätsmängel automatisiert erkennt.

 

csp-software_ipm-end-of-line_industrie-4Mit einer End-of-Line-Prüfung sorgt die Software IPM für noch mehr Sicherheit und Qualität in der Produktion. In dem neuen Modul des Herstellers CSP GmbH & Co. KG wurden nach dem Ansatz von Industrie 4.0  intelligente automatisierte Prüfungen integriert, die Abweichungen an der Produktionsstraße sofort erkennen. WEITERLESEN