fbpx
Category

Qualitätssicherung

Container-Technologie: Geringere Kosten, deutlich mehr Leistung

Datenbankarchivierung, Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung, Werkerführung

CSP integriert Docker Container in seine Produkte. Ihre Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und ressourcenschonende Anwendung machen sie zum idealen Partner für IT-Verantwortliche.

 

Container-Technologie Docker

 

Die Container-Technologie ist auf dem Vormarsch, sie löst Virtuelle Maschinen immer mehr ab. Denn während sich diese vor allem für Anwendungen eignen, die statischer sind und sich nicht oft ändern, sind Container deutlich flexibler und machen häufige Aktualisierungen auf einfache Weise möglich. Für Anwendungen, deren Auslastung unterschiedlich hoch ist, ist diese Technologie also ideal. „Container sind betriebssystemübergreifend nutzbar und hochverfügbar. Fällt einer aus, springt der nächste ein. Wie bei einem Zug lassen sich Container nach Bedarf einfach an- und abkoppeln“, erklärt Stefan Hammermüller, Strategischer Produktmanager bei CSP.

WEITERLESEN

Feedback erwünscht: Release Candidate OPC40451-1 am Start

Allgemein, Chronos, Datenbankarchivierung, Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung, Werkerführung

Arbeitskreis für Fügetechnologien stellt OPC UA Companion Specification vor. Ziel der Zusammenarbeit ist die Wahrung der Herstellerunabhängigkeit in Sachen Maschinen, Werkzeuge und Schraubsysteme. Deren einheitliche, schnelle und kostengünstige Anbindung und die Reduzierung der Integrationskomplexität in der Industrieautomation gehören ebenfalls zu den Fokusthemen.

 

OPCUA_VDMA_Release Candidate CSP

 

Schraubsysteme bestehen aus zahlreichen Komponenten, die jetzt standardisiert modelliert werden können: Controller, Werkzeuge, Speichergeräte, Sensoren, Kabel oder auch beispielsweise Batterien. Anwendungsgebiete sind damit das IT-Asset Management, Condition Monitoring, Result Management und Event Management.

 

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., VDMA, führte kürzlich unter mehr als 600 Unternehmen seiner Branche eine Studie zur Interoperabilität im Maschinenbau durch. Die Ergebnisse zeigen, dass das Ziel interoperabler Schnittstellen wie OPC UA sein muss, Produktionssysteme durchgängig abzubilden. WEITERLESEN

Neue Technologie: Crimpzangen mit QS-Torque überwachen

Qualitätssicherung

CAQ-Software nimmt weiteres Fügeverfahren in sein Portfolio auf und sorgt für mehr Sicherheit und Transparenz in der Produktion. Dauerhafte Abrufbarkeit von Daten bietet Schutz im Produkthaftungsfall.

 

CSP_Crimpen_QS-Torque

 

Bisher beschränkte sich das Anwendungsfeld von QS-Torque vor allem auf den Bereich der Schraubtechnik. Zur Maschinen- und Prozessüberwachung sammelt die Software deren Daten und wertet diese automatisch aus. Nun wurde das Portfolio erweitert. Neben der Überwachung von Schraub- und Nietvorgängen wird nun auch Crimpen erfasst. Crimpen ist ein Fügeverfahren, das zwei Komponenten durch plastische Verformung miteinander verbindet, etwa durch Quetschen oder Bördeln.

WEITERLESEN

QS-Torque Modul erleichtert Einhaltung der ISO6789-1:2017

Qualitätssicherung

Modul ISO6789 überwacht und dokumentiert die Einhaltung der gleichnamigen ISO-Norm. Knickschlüssel und anzeigende Drehmomentschlüssel sind zur Prüfung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit nun auch an die Stahlwille-Prüfbank Torkmaster anbindbar.

 

Eduard Spachtholz

 

Die ISO-Norm 6789 regelt den Ablauf und die Vorgaben von Drehmoment- und Knickschlüsselprüfungen. Um die Qualität von Werkzeugen, die im Verschraubungsprozess zum Einsatz kommen, sicherzustellen, unterstützt die Software QS-Torque Qualitätsverantwortliche. Knickschlüssel und anzeigende Drehmomentschlüssel werden dazu mit einer Prüfbank verbunden und getestet. Für beide Schlüssel-Typen wurden in der ISO6789-1: 2017 höchstzulässige Toleranzen definiert. Diese werden im QS-Torque Modul ISO6789 abgebildet. Je nach eigenen betrieblichen Vorgaben können die Werte auch enger, jedoch nicht höher gesetzt werden, als es die Norm vorgibt. Dazu lassen sich Prüfungsvorlagen individuell anlegen.

WEITERLESEN

QS-Torque kontrolliert nicht nur Drehmoment – sondern auch unterschiedliche Messgrößen

Allgemein, Qualitätssicherung

Webinar Unterschiedliche Messgrößen in QS-Torque

 

Um den heutigen hohen Anforderungen an Produkte und ihrem Herstellungsprozesse gerecht zu werden, gilt es kontinuierlich die Qualität zu verbessern und die Effizienz der Prozesse zu  erhöhen.

 

Mit dem QS-Torque Modul „Unterschiedliche Messgrößen“ können Sie neben Schraubstellen noch weitere physikalische Messpunkttypen wie Länge, Kraft, Gewicht und Temperatur abbilden. Dabei werden zusätzliche Informationen zu weiteren Messpunkten aufgezeichnet. Sämtliche Daten werden von QS-Torque erfasst, gespeichert und historisiert. Deren Lebenslauf können Sie über Jahre hinweg nachvollziehen und steht Ihnen für Qualitätsaudits zur Verfügung. WEITERLESEN

Wie Sie mit Sichtkontrollen in der Produktion zur Qualitätssicherung beitragen können

Qualitätssicherung

Webinar QST Sichtkontrollen in der Produktion - effizient und kostensparend

 

Gerade in Zeiten zunehmender Normierungen und Spezifikationen an Produkten sowie vermehrter Reklamationen ist es besonders wichtig, kontinuierlich die Qualität zu verbessern und die Effizienz der Prozesse zu erhöhen. Zusätzlich zur Prüfung von Nachziehmomenten und Werkzeugen müssen natürlich auch andere Qualitätsmerkmale innerhalb der Produktion geprüft und bestätigt werden. Hierbei hilft Ihnen unser QS-Torque Modul „Attributive Prüfung“.

WEITERLESEN

Produktrückrufe vermeiden leicht gemacht

Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung

Webinar IPM Fehlerfreie Produktion: Wie Sie Produktrückrufe vermeiden CSP

 

Laut dem Online-Statistikportal statista.de ist die Zahl der Produktrückrufe und Gefahrenmeldungen von Produkten in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren kontinuierlich angestiegen. 2018 wurden allein hierzulande knapp 600 solcher Informationen veröffentlicht. Darunter ungenügend verarbeitetes Kinderspielzeug, durch das Erstickungsgefahr droht und Airbags, die sich nicht zum richtigen Zeitpunkt öffnen.

WEITERLESEN

Durch Werkzeugprüfung Produktionsmängel reduzieren und zugleich Qualität sichern

Qualitätssicherung

Webinar Einführung in die Werkzeugprüfung mit QS-Torque

In fast allen Industriebranchen gehört die Schraubmontage zu den am häufigsten verwendeten Fügeverfahren in der Fertigung. Für sichere Schraubverbindungen sind zuverlässige Drehmomentwerkzeuge essentiell. Diese müssen kontinuierlich vor und während der Montagearbeiten überwacht und überprüft werden. Ansonsten drohen Unternehmen Rückruf-, Garantie- und Nacharbeitskosten sowie Haftungsansprüche

 

Wie Sie mit einer Werkzeugprüfung Produktionsmängel und Kosten reduzieren und zugleich ein hohes Maß an Qualität sicherstellen können, erfahren Sie von unseren Experten in unserem Live-Webinar am 06.05.2020 um 10 Uhr WEITERLESEN