fbpx
Category

Werkerführung

Container-Technologie: Geringere Kosten, deutlich mehr Leistung

Datenbankarchivierung, Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung, Werkerführung

CSP integriert Docker Container in seine Produkte. Ihre Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit und ressourcenschonende Anwendung machen sie zum idealen Partner für IT-Verantwortliche.

 

Container-Technologie Docker

 

Die Container-Technologie ist auf dem Vormarsch, sie löst Virtuelle Maschinen immer mehr ab. Denn während sich diese vor allem für Anwendungen eignen, die statischer sind und sich nicht oft ändern, sind Container deutlich flexibler und machen häufige Aktualisierungen auf einfache Weise möglich. Für Anwendungen, deren Auslastung unterschiedlich hoch ist, ist diese Technologie also ideal. „Container sind betriebssystemübergreifend nutzbar und hochverfügbar. Fällt einer aus, springt der nächste ein. Wie bei einem Zug lassen sich Container nach Bedarf einfach an- und abkoppeln“, erklärt Stefan Hammermüller, Strategischer Produktmanager bei CSP.

WEITERLESEN

Feedback erwünscht: Release Candidate OPC40451-1 am Start

Allgemein, Chronos, Datenbankarchivierung, Prozessdatenmanagement, Qualitätssicherung, Werkerführung

Arbeitskreis für Fügetechnologien stellt OPC UA Companion Specification vor. Ziel der Zusammenarbeit ist die Wahrung der Herstellerunabhängigkeit in Sachen Maschinen, Werkzeuge und Schraubsysteme. Deren einheitliche, schnelle und kostengünstige Anbindung und die Reduzierung der Integrationskomplexität in der Industrieautomation gehören ebenfalls zu den Fokusthemen.

 

OPCUA_VDMA_Release Candidate CSP

 

Schraubsysteme bestehen aus zahlreichen Komponenten, die jetzt standardisiert modelliert werden können: Controller, Werkzeuge, Speichergeräte, Sensoren, Kabel oder auch beispielsweise Batterien. Anwendungsgebiete sind damit das IT-Asset Management, Condition Monitoring, Result Management und Event Management.

 

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V., VDMA, führte kürzlich unter mehr als 600 Unternehmen seiner Branche eine Studie zur Interoperabilität im Maschinenbau durch. Die Ergebnisse zeigen, dass das Ziel interoperabler Schnittstellen wie OPC UA sein muss, Produktionssysteme durchgängig abzubilden. WEITERLESEN

Medizintechnik: Komplexe Produktion und gesetzliche Vorgaben einfach managen

Prozessdatenmanagement, Werkerführung

CSP Webinar Medizintechnik

 

Niedrige Losgrößen, gepaart mit Variantenvielfalt und einer hohen Komplexität machen die Herstellungsprozesse von Medizintechnik zu einer Herausforderung. Die EU verpflichtet Hersteller über die Medical Device Regulation (MDR) zudem zur Dokumentation aller Daten, die während der Produktion anfallen. Damit wird u.a. die Identifizierung und Rückverfolgbarkeit von medizintechnischen Produkten verbessert und stellt die hohen Qualitätsansprüche an diese Branche sicher.

 

Wie Hersteller bei diesen Rahmenbedingungen einen kühlen Kopf bewahren, zeigen wir Ihnen in unserem kostenfreien Webinar am Beispiel der Brunner Group aus Schweinfurt:

 

15.07.2021 | 10:00 – 10:30 Uhr

 

Melden Sie sich gleich an und sicheren Sie sich Ihren Platz: www.csp-sw.de/events

Wie Sie Arbeitsanweisungen digital erstellen – Ihr Schritt zur Industrie 4.0

Werkerführung

Webinar_Digitale Assistenzsysteme und Industrie 4.0

 

lm Zuge von Industrie 4.0 unterstützen Assistenzsysteme vermehrt die Herstellungsprozesse in großen und mittelständischen Produktionsunternehmen. Vor allem digitale Assistenzsysteme gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt.

 

Kürzere Taktzeiten, Zunahme von Produktvarianten, Fluktuation von Mitarbeitern und steigende Qualitätsanforderungen führen oft zu Unsicherheiten und stärkerer Belastung Ihrer Mitarbeiter. Intelligente Assistenzsysteme werden dabei immer wichtiger. Sie erweitern die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und führen so zu einer höheren Qualität. Prozesse werden beschleunigt, fehlerfreier und effizienter. Eine Null-Fehler-Produktion durch intelligente Qualitätsprüfung wird möglich.

WEITERLESEN

CSP WORKFLOW – Das digitale Assistenzsystem für Ihre Arbeitsprozesse

Werkerführung

 

Die voranschreitende Digitalisierung lässt Mensch und Maschine immer weiter zusammenrücken. Sie interagieren in einer ganz neuen Art und Weise, um die Herausforderungen im Arbeitsalltag, wie komplexe Abläufe und Zeitdruck, hohe Qualitätsansprüche und Variantenvielfalt oder Fachkräftemangel und Fluktuation gut ausgebildeter Arbeitskräfte, besser zu meistern. Als digitales Assistenzsystem für Arbeitsprozesse hilft Ihnen CSP WORKFLOW, Ihre Arbeitsabläufe zu strukturieren und für Ihre Mitarbeiter transparenter und einfacher zu gestalten.

WEITERLESEN

NEU: IPM PG Web Entry – Jetzt 90 Tage kostenlos testen

Werkerführung

IPM PG Web Entry

 

Mit der neuen Web-Applikation IPM PG Web Entry möchte CSP seinen Beitrag zur Eindämmung der Corona-Pandemie leisten und stellt diese Neuheit Produzenten von Atemschutzmasken oder anderen medizinischen Produkten 90 Tage kostenfrei zur Verfügung.

 

Atemschutzmasken und Beatmungsgeräte sind derzeit das wichtigste Equipment im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Die aktuelle Lage durch Covid-19 macht deutlicher denn je, dass eine dauerhafte Versorgung für die Gesellschaft und medizinischen Einrichtungen sichergestellt werden muss.

 

WEITERLESEN

Mitarbeiter effizient und fehlerfrei durch die Produktion leiten

Werkerführung

Werkerführung für individuelle Prozesse und eine fehlerfreie Produktion

Kürzere Taktzeiten, Zunahme von Produktvarianten, Fluktuation von Mitarbeitern und steigende Qualitätsanforderungen führen oft zu Unsicherheiten und stärkerer Belastung Ihrer Mitarbeiter. Intelligente Assistenzsysteme werden immer wichtiger.

Sie ermöglichen Ihrem Unternehmen, sich schneller auf neue Produkte und Verfahren einzustellen und somit wettbewerbsfähig zu bleiben. Prozesse werden beschleunigt, fehlerfreier und effizienter. Eine Null-Fehler-Produktion wird möglich.

 

Wie Sie die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen erweitern und so eine höhere Qualität Ihrer Produkte erreichen können, erfahren Sie in unserem kostenlosen Live-Webinar am 08.05.2020 um 10 Uhr WEITERLESEN

Montageassistenzsystem bei HA-BE: Industriebleche assistiert montieren

Werkerführung

Wie ein Navigationssystem lenkt der IT-basierte Montageassistent die Werker der HA-BE Gehäusebau GmbH durch die Abläufe der Blechbearbeitung. Die Anwendung hilft dabei, Fehler zu vermeiden und verbaute Teile stets rückverfolgen zu können. Nach über einem Jahr Systemeinsatz ist klar, dass Nacharbeit an Bauteilen wesentlich seltener anfällt.

 

HA-BE Gehäusebau Montageassistenz

 

Die HA-BE Gehäusebau GmbH aus dem niederbayerischen Altheim bei Landshut hat sich auf die industrielle Blechbearbeitung spezialisiert. Um die Anforderungen der weltweiten Abnehmer aus der Automatisierungstechnik, Elektroindustrie, dem Maschinenbau und der Medizintechnik umzusetzen, ist bestmögliche Qualität gefordert. Um das zu erreichen, setzt der Hersteller seit über einem Jahr das Montageassistenzsystem IPM PG der CSP GmbH & Co. KG ein.

WEITERLESEN