fbpx

Hochperformante Archivsuche: Datenbankarchivierungssoftware legt deutlich an Speed zu

    Das Performance Package One macht die Suche im Archiv von Chronos nun um bis zu 50 mal schneller. Das Feature ist ab Chronos-Version 5.3.0 verfügbar.

     

    CHRONOS_Performance_Package_One_Archivsuche

     

    Besonders, wenn große Datenmengen im Chronos-Archiv gesucht werden, konnte dies in der Vergangenheit – abhängig von Hardware und Netz – stellenweise sehr lange dauern. Ein kontinuierlich steigendes Datenvolumen im Archiv drückte die Performance bei der Suche von Daten zudem.

     

    Chronos_Performance_Package_One_Grafik

     

    Bei Produktrückrufen, Plausibilitäts- oder Wirtschaftsprüfungen etwa muss es in Sachen Archivsuche jedoch schnell gehen. Daher eine gute Nachricht an alle User, die eine flinke Archivsuche benötigen: Das Chronos Performance Package One sorgt ab sofort für eine deutlich schnellere Datensuche im Archiv. Das Feature ist ab Release 5.3.0 lizensierbar. Auch IPM-Nutzer dürfte diese Entwicklung freuen: Die Chronos-Erweiterung ist ab Version 6.4.6 mit dem Prozessdatenmanagementsystem kompatibel.

     

    Bei der Suche im Archiv ermittelt ein Index zuerst ein sehr kleines Index-Intervall, in dem gesucht werden muss. Dieses wird anschließend gebündelt abgesucht. Das Performance Package One ermöglicht nun ein spaltenübergreifendes Vorgehen, das die Suche deutlich beschleunigt. „Mehrere Kunde aus der Automobilbranche nutzen das Performance Package One bereits und sind äußerst zufrieden. Müssen sie zum Beispiel große Datenmengen eines Produktlebenslaufs nachvollziehen, ist dieses Feature besonders nützlich. In einem solchen Fall dauert eine Archivsuche nun anstatt knapp 10 Minuten nur noch 12 Sekunden. Die Suchperformance steigt damit um das 50-fache“, berichtet Korbinian Hermann, Bereichsleiter Research and Development bei CSP.

     

    Benötigen auch Sie höhere Performance für Ihre Archivsuche? Unser Expertenteam berät Sie gerne unter sales@csp-sw.de oder 09953/30060.