fbpx
Tag

Webinare CSP Archives - CSP Software

Webinar_Assistenzsysteme_Industrie4.0

WEBINAR | Digitale Assistenzsysteme und Industrie 4.0 – der Arbeitsplatz von morgen

Die voranschreitende Digitalisierung lässt Mensch und Maschine immer weiter zusammenrücken. Sie interagieren in einer ganz neuen Art und Weise, um die Herausforderungen im Arbeitsalltag zu meistern.

 

Kürzere Taktzeiten, Zunahme von Produktvarianten, Fluktuation von Mitarbeitern und steigende Qualitätsanforderungen führen oft zu Unsicherheiten und stärkerer Belastung Ihrer Mitarbeiter. Intelligente Assistenzsysteme werden dabei immer wichtiger. Sie erweitern die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und führen so zu einer höheren Qualität. Prozesse werden beschleunigt, fehlerfreier und effizienter. Eine Null-Fehler-Produktion durch intelligente Qualitätsprüfung wird möglich.

 

Gerade in Corona-Zeiten ist die Reduzierung der nötigen Mitarbeiter-Kontakte wichtig. Unser Assistenzsystem an den Arbeitsplätzen ermöglicht Einweisung und Qualitätskontrolle ohne zusätzliche Mitarbeiter vor Ort.

 

Unser IPM PG Spezialist Carsten Marhauer zeigt Ihnen in einer Live-Demo am Dienstag, 01.12.2020, wie sich Ihr Unternehmen mit digitalen Assistenzsystemen schnell auf neue Produkte und Verfahren einstellen kann und somit wettbewerbsfähig bleibt.

 

 

Unsere Webinar-Highlights:

 

  • Assistenzsystem IPM PG – das intelligente Navigationssystem für den Arbeitsplatz von morgen
  • So holen Sie mit IPM PG mehr aus Ihrer Produktion (Live-Demo)
  • Ihr Mehrwert durch Assistenzsysteme

 

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

 

Jetzt bis 30.11.2020 zum kostenfreien Webinar anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 


Jetzt anmelden

 

QST_Webinar_Qualitaetsabsicherung-durch-Prozesspruefung-mit-QS-Torque

WEBINAR | Qualitätsabsicherung durch Prozessprüfung mit QS-Torque

Sicherheitsrelevante Verschraubungen werden in der Automobilindustrie besonders sorgfältig geprüft. Gerade bei Produkthaftungsfällen oder bei der Datenaufbewahrungspflicht kommt der dauerhaften Prüfung, Dokumentation und Historisierung von Prozessdaten sämtlicher Schraubstellen eine besondere Relevanz zu.

 

QS-Torque ist hier Ihr Partner: QS-Torque dokumentiert für die interne Qualitätssicherung die Prozessfähigkeit und erbringt Qualitätsnachweise einzelner Schraubverbindungen. So können Sie sicher sein, dass alle Prozessschritte zur Fertigung Ihres Produktes innerhalb vorgegebener Toleranzgrenzen liegen, Fehler frühzeitig erkannt und noch während des Prozesses behoben werden können.

 

Erfahren Sie von unserem QS-Torque Experten Claus Buchsteiner, wie Sie Ihre Prozesssicherheit konsequent erhöhen, Ihren Überwachungseinsatz optimieren und Korrekturaufwände minimieren können. Eine nachhaltige Erhöhung von Produktivität und Qualität ist Ihnen für die Zukunft sicher!

 

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

 

Jetzt bis 23.11.2020 zum kostenfreien Webinar anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 


Jetzt anmelden

 

Webinar Unterschiedliche Messgrößen in QST-Torque

WEBINAR | Unterschiedliche Messgrößen in QS-Torque

Zur Einhaltung der Vorgaben des Produkthaftungsgesetzes sowie diverser Normen und Richtlinien, ist es in heutiger Zeit besonders wichtig, die Qualität lückenlos und effizient zu überwachen.

 

Mit dem QS-Torque Modul „Unterschiedliche Messgrößen“ können Sie neben Schraubstellen noch weitere physikalische Messpunkttypen wie Länge, Kraft, Gewicht und Temperatur abbilden. Dabei werden zusätzliche Informationen zu weiteren Messpunkten aufgezeichnet. Sämtliche Daten werden von QS-Torque erfasst, gespeichert und historisiert. Deren Lebenslauf können Sie über Jahre hinweg nachvollziehen und steht Ihnen für Qualitätsaudits zur Verfügung.

So können Sie jederzeit den Nachweis erbringen, dass in der Produktion die Sollwerte erreicht werden bzw. qualitätsrelevante Messdaten innerhalb der Toleranzgrenzen liegen – und somit nur erstklassige Produkte Ihr Unternehmen verlassen!

 

Kontrollieren Sie nicht nur die Qualitätsdaten zum Drehmoment und Drehwinkel, sondern auch zu anderen Messgrößen in QS-Torque. Unser Spezialist Jörg Stulken stellt Ihnen dies am Donnerstag, 29.10.2020 in einer Live-Demo vor. Melden Sie sich gleich an und sichern Sie sich Ihren Platz.

 


Jetzt anmelden

 

 

Webinar_Assistenzsysteme_Industrie4.0

WEBINAR | Digitale Assistenzsysteme und Industrie 4.0 – der Arbeitsplatz von morgen

Die voranschreitende Digitalisierung lässt Mensch und Maschine immer weiter zusammenrücken. Sie interagieren in einer ganz neuen Art und Weise, um die Herausforderungen im Arbeitsalltag zu meistern.

 

Kürzere Taktzeiten, Zunahme von Produktvarianten, Fluktuation von Mitarbeitern und steigende Qualitätsanforderungen führen oft zu Unsicherheiten und stärkerer Belastung Ihrer Mitarbeiter. Intelligente Assistenzsysteme werden dabei immer wichtiger. Sie erweitern die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und führen so zu einer höheren Qualität. Prozesse werden beschleunigt, fehlerfreier und effizienter. Eine Null-Fehler-Produktion durch intelligente Qualitätsprüfung wird möglich.

 

Gerade in Corona-Zeiten ist die Reduzierung der nötigen Mitarbeiter-Kontakte wichtig. Unser Assistenzsystem an den Arbeitsplätzen ermöglicht Einweisung und Qualitätskontrolle ohne zusätzliche Mitarbeiter vor Ort.

 

Unser IPM PG Spezialist Carsten Marhauer zeigt Ihnen in einer Live-Demo am Dienstag, 27.10.2020, wie sich Ihr Unternehmen mit digitalen Assistenzsystemen schnell auf neue Produkte und Verfahren einstellen kann und somit wettbewerbsfähig bleibt.

 

 

Unsere Webinar-Highlights:

 

  • Assistenzsystem IPM PG – das intelligente Navigationssystem für den Arbeitsplatz von morgen
  • So holen Sie mit IPM PG mehr aus Ihrer Produktion (Live-Demo)
  • Ihr Mehrwert durch Assistenzsysteme

 

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

 

Jetzt bis 26.10.2020 zum kostenfreien Webinar anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 

 


Jetzt anmelden

 

Wie Sie Arbeitsanweisungen digital erstellen – Ihr Schritt zur Industrie 4.0

Werkerführung

Webinar_Digitale Assistenzsysteme und Industrie 4.0

 

lm Zuge von Industrie 4.0 unterstützen Assistenzsysteme vermehrt die Herstellungsprozesse in großen und mittelständischen Produktionsunternehmen. Vor allem digitale Assistenzsysteme gewinnen zunehmend an Bedeutung für die Vernetzung von Mensch, Maschine und Produkt.

 

Kürzere Taktzeiten, Zunahme von Produktvarianten, Fluktuation von Mitarbeitern und steigende Qualitätsanforderungen führen oft zu Unsicherheiten und stärkerer Belastung Ihrer Mitarbeiter. Intelligente Assistenzsysteme werden dabei immer wichtiger. Sie erweitern die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und führen so zu einer höheren Qualität. Prozesse werden beschleunigt, fehlerfreier und effizienter. Eine Null-Fehler-Produktion durch intelligente Qualitätsprüfung wird möglich.

WEITERLESEN

QS-Torque kontrolliert nicht nur Drehmoment – sondern auch unterschiedliche Messgrößen

Allgemein, Qualitätssicherung

Webinar Unterschiedliche Messgrößen in QS-Torque

 

Um den heutigen hohen Anforderungen an Produkte und ihrem Herstellungsprozesse gerecht zu werden, gilt es kontinuierlich die Qualität zu verbessern und die Effizienz der Prozesse zu  erhöhen.

 

Mit dem QS-Torque Modul „Unterschiedliche Messgrößen“ können Sie neben Schraubstellen noch weitere physikalische Messpunkttypen wie Länge, Kraft, Gewicht und Temperatur abbilden. Dabei werden zusätzliche Informationen zu weiteren Messpunkten aufgezeichnet. Sämtliche Daten werden von QS-Torque erfasst, gespeichert und historisiert. Deren Lebenslauf können Sie über Jahre hinweg nachvollziehen und steht Ihnen für Qualitätsaudits zur Verfügung. WEITERLESEN

CSP Webinare - IPM PG – Ihr Wegweiser in die digitale Produktion

WEBINAR | IPM PG – Ihr Wegweiser in die digitale Produktion

Digitalisierung von Prozessen und Dokumenten, Zero Paper, Industrie 4.0 ….. Das alles sind Ausdrucksformen, die wir in der heutigen industriellen Welt finden. Papierbasierte Anweisungen sind mühselig und ineffizient und wirken in der digitalen Welt von heute wie Relikte der Vergangenheit. Digitalisieren Sie Ihre Arbeitsanweisungen und ersetzen Sie Ihre analogen Prozesse. Mit einer papierlosen Produktion können Sie nachweislich zum einen die Mitarbeiterproduktivität, Qualität und Innovation im Unternehmen steigern und zum anderen Kosten senken und Fehler vermeiden.

 

Erfahren Sie von unseren Experten, wie durch digitale Arbeitsanweisungen Synergieeffekte in der Produktion entstehen und wie Sie ungenutzte Wettbewerbsvorteile und Potenziale schöpfen. Nutzen Sie die Chancen der Digitalisierung – eine der größten Veränderungen unserer Zeit!

 

Unsere Webinar-Highlights

  • Werkerführung IPM PG – das intelligente Navigationssystem für Ihre Produktion
  • So digitalisieren Sie Ihre Produkte in IPM PG (Live-Demo)
  • Mehrwert digitaler Arbeitsanweisungen

 

 

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

 

Jetzt bis 17.06.2020 zum kostenfreien Webinar anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 


Jetzt anmelden

 

CSP Webinare - Importieren von Stammdaten in QS-Torque – effizient und kostensparend

WEBINAR | Importieren von Stammdaten in QS-Torque – effizient und kostensparend

Gerade wenn es um den Umgang mit Stammdaten geht, müssen hohe Anforderungen erfüllt sein. Prüfgeräte wie Prüfschlüssel liefern alle Daten über die Prozessprüfung. Die Ergebnisse einer Werkzeugprüfung können von den Prüfbänken aus der Produktion an QS-Torque übertragen werden. Basis hierfür ist die unternehmensweit erreichbare Datenbank von QS-Torque.

Zur Vereinfachung der Datenerfassung bzw. Weiterverarbeitung können Stammdaten mit dem QS-Torque Modul „Import“  aus Ihren vorhandenen Dateien in QS-Torque automatisch neu angelegt oder aktualisiert werden. Die Zeitersparnis ist immens, v.a. bei Neuanläufen oder Umtaktungen.

 

Der Lebenslauf einer Schraubverbindung oder eines Messpunktes lässt sich so in einer Datenbank jederzeit über Jahre hinweg nachvollziehen. Diese bilden die Basis für weitere statistische Auswertungen und lassen erkennen, ob das angestrebte Niveau erreicht ist. Eventuell sind Nacharbeiten oder Anpassungen am Werkzeug notwendig, um die Qualität jederzeit zu sichern.

 

Unsere Webinar-Highlights

  • Effizienz – Einfaches Erfassen von Stammdaten
  • Kosten – Reduzierter Aufwand beim Erfassen von Stammdaten

 

 

Im Anschluss beantworten wir gerne Ihre Fragen.

 

Jetzt bis 16.06.2020 zum kostenfreien Webinar anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

 


Jetzt anmelden