“Super Arbeit”

Allgemein

P. Glonner, Bachelorand eines großen Automobil-Kunden, über seine Zusammenarbeit mit CSP im Rahmen seiner Abschlussarbeit:   “Ich muss mich an dieser Stelle bei Ihnen, Herr Cocev, und auch bei Frau…

Application Retirement – ein informatives Webinar erwartet Sie

Chronos, Datenbankarchivierung

Mal Hand auf’s Herz: wussten Sie, dass über 80 % der Daten in Unternehmens-Datenbanken nicht mehr aktiv genutzt werden? Dies hat nicht nur überlastete und damit wenig performante IT-Systeme zur…

“Kreative Köpfe mit Vorliebe für Algorithmen”

Allgemein, Mitarbeiter

Einblicke in den Alltag der Firma CSP: Die Redaktion des Straubinger Tagblatt/ Landshuter Zeitung stellt uns in der aktuellen Wirtschaftsbeilage “Top-Arbeitgeber” vor.   Hier finden Sie den ganzen Artikel über unsere…

CSP unterstützt SV Großköllnbach

Allgemein

“Mit der Firma CSP als Premiumsponsor des SVG haben wir einen verlässlichen Partner an unserer Seite”, so Vorstand Hans-Peter Höpfl. Mehr dazu auf unserem CSP-Blog!   CSP unterstützt SV Großköllnbach

30 Mitglieder der Frauen-Union und der CSU besichtigen CSP

Allgemein

Einen Blick hinter die Kulissen eines Software-Unternehmens werfen: CSP-Geschäftsführer Hermann Pellkofer erzählt, wie aus einem Ein-Mann-Betrieb ein weltweit tätiges Unternehmen wurde. Mehr dazu lesen Sie auf unserem Blog:   Firmenbesichtigung…

Zufriedene CSP-Kunden

AIT Austrian Institute of Technology GmbHait_frei

Herr Andrew Lindley

CHRONOS, a commercial product well designed for scalability and industrial needs, provides a rich set of tools and end-user applications that allow both to export a physical database archive and to operate on top. CHRONOS provides all mandatory bits at the required level of complexity to accomplish the challenges of the ongoing/ continuous and partial archiving scenario. Core features include running SQL92 queries on top of the archived data with database like performance, support for revisions, syntactical and semantical schema modifications, resolving cyclic dependency, external referential integrity handling, a full blown access control and data retention layer, etc. Besides the core functionality CHRONOS provides support for the use case of application retirement with tools that allow re-modeling of business objects, application logic and reporting functionality and by being able to directly serve as middleware layer for legacy applications. The rich set of programmatic interfaces allows both to integrate with most of the system’s functionality as well as to grant access to data via standard mechanism as JDBC.

 

Andrew Lindley – IPRES 2013 – INTERNATIONAL CONFERENCE ON PRESERVATION OF DIGITAL OBJECTS, 10, Database Preservation Evaluation Report – SIARD vs. CHRONOS, Lisboa, 2013, ISBN 978-972-565-493-4

Schlecker-CSP-SoftwareAnton Schlecker e.K.i.I.

Insolvent. Licht aus. Systeme abschalten. Ganz so einfach kann und will es sich die ehemalige Drogeriekette Schlecker nicht machen. Die Geschichte der Insolvenz im Juni 2012 ist vielen aus den Medien vertraut. CSP wurde mit der Archivierung der Datenbanken betraut. Wie diese Archivierungen verlaufen sind, lesen Sie hier:

 

Success Stories

CSP IT-Business GmbH unterstützt die Anton Schlecker e.K.i.I. und Insolvenzverwalter Schneider, Geiwitz & Partner bei der Abwicklung der zahlungsunfähigen Drogeriekette

bmw-logo_200BMW Group

Herr Gerald Meier, IT-Services BMW Group Regensburg

An der CSP GmbH & Co. KG schätze ich die ausgeprägte Kundenorientierung und die große zeitliche Flexibilität. Das IPM Modul „Bauteilrückverfolgung” ist in der BMW Komponentenfertigung ein wesentlicher Baustein für die Einführung und Absicherung neuer Fertigungstechnologien und Produkte. Dabei überzeugt die Firma CSP mit guten Consultingleistungen und hohem Prozessverständnis – wir fühlen uns von der Firma CSP gut beraten und kompetent betreut.

 

Herr Schmitt, Planung und Analyse Schraubtechnik, BMW Group Berlin

Mit Hilfe von IPM – der Software für integriertes Prozessdatenmanagement – erkenne ich schnell welche Anlagen die größten Probleme bereiten und kann sofort reagieren. Außerdem können bei neuen Fahrzeuganläufen die Warngrenzen schnell analysiert und eingeengt werden, sodass Veränderungen im Schraubfall frühzeitig erkannt werden. Dies reduziert unsere Fehlerquote ungemein. Desweiteren kann ich diese Echtzeitdaten durch tolle Reports und eine benutzerfreundliche Webanwendung auch unkompliziert jederzeit meinen Kollegen zur Verfügung stellen. Da wir das Qualitätsmanagementsystem QS-Torque kombiniert mit einer Schraubfalldatenbank im Einsatz haben, ist jeder Schraubfall mit einer Schraubstelle verknüpft. Dies ermöglicht uns jegliche Änderungen von der Entwicklung einzusehen und Werkzeuge bei Bedarf dementsprechend anzupassen. Das Risiko, dass eine Schraubstelle übersehen wird geht somit gegen Null. Mit Chronos der integrierten Archivierungslösung kann ich auch ältere Daten für unsere Qualitätsfachstellen schnell zur Verfügung stellen. Sollten Probleme auftauchen, so erhält man von CSP immer sehr schnell Unterstützung, auch wenn der direkte Ansprechpartner einmal nicht zu erreichen ist.

 

Herr Eisenreich, Schraubtechnik Motorenbau, BMW Group München

Alles in allem bin ich mit den Leistungen und Produkten der Firma CSP sehr zufrieden. Hier zeigt sich wirklich Professionalität in allen Bereichen. Als langjähriger Kunde der Firma CSP komme ich immer wieder in den Genuss blitzschneller und kompetenter Beantwortung meiner Supportanfragen. Das IPM Supportteam steht mir stets mit Rat und Tat zur Seite.Der 6x24h Support ermöglicht es mir sogar zu jeder Tages- und Nachtzeit dringende Angelegenheiten zu klären. Toll an IPM ist die herstellerunabhängige Prozessdatenerfassung, somit können all unsere Anlagen angebunden werden. Außerdem profitieren wir besonders von der Vielzahl an Auswertefunktionen, die z.B. für Analysen von Schraubvorgängen oder Einpressvorgängen immer wieder herangezogen werden. Auch die Möglichkeit der Kurvendarstellung einschließlich Distanzberechnung und Kurvennavigator ist im Fachbereich Schraubtechnik und Qualität ein unverzichtbares Hilfsmittel. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist auch die bedienerfreundliche Oberfläche von IPM, die es jedem schnell ermöglicht an seine gewünschten Informationen zu gelangen. Ein besonderes Lob gilt auch an die Firma CSP bei der Abarbeitung von Änderungswünschen seitens Kunden, die sofern die Umsetzung möglich war, immer termingenau, mit einem „Change” angekündigt, und auch problemlos umgesetzt wurden. Seit der Einführung von IPM im Jahre 2004 ist die Software ein unverzichtbares Qualitätstool im gesamten BMW Werk in München (und mittlerweile auch weltweit) geworden.

 

Herr Arun Prasad, Senior Manager Maintenance and EE Process, BMW AG Indien

Wer im Projektgeschäft unterwegs ist, weiß, welche Herausforderungen jeden Tag anstehen. Umso schöner ist es dann, wenn wir ein Lob von unseren Kunden erhalten. Im Oktober war ein Mitarbeiter von CSP vor Ort bei BMW in Chennai/Indien. Der Projektleiter fasst seine Erfahrungen zu unserer Qualitätssicherungssoftware QS-Torque zusammen: “Super Tool, super Tool!”

 

Thomas Köglmeier, Steuerungsplanung Elektrifizierung, BMW AG Landshut/Dingolfing

Auf der Suche nach einer alternativen Werkerführung für Einzelarbeitsplätze sind wir bei der Firma CSP fündig geworden. CSP ist bei uns bereits umfangreich mit dem System IPM im Einsatz. Durch die positiven Erfahrungen mit IPM und dem Support der Firma CSP waren wir auch gegenüber einer weiteren Lösung aus dem Hause CSP, der Werkerführung IPM PG, aufgeschlossen. Die anspruchsvolle grafische Darstellung der Arbeitsschritte, die einfache Anpassungsfähigkeit, die umfangreichen Funktionen sowie die Offenheit des Systems IPM PG ließen uns schließlich die Entscheidung für IPM PG fällen. Mit IPM PG ist eine Anbindung an das Prozessdatenmanagement IPM bereits integriert. Dadurch ist eine Einbindung in die existierende Qualitätsdatenhaltung nahtlos möglich und es fügt sich hervorragend in unsere Qualitätsüberwachung und die Regelkreise zur permanenten Qualitätsoptimierung ein. Die standardmäßig verfügbare Anbindung einer Vielzahl von Zusatzkomponenten, wie Schraubtechnik verschiedener Hersteller oder auch Scanner, verringert weiterhin die Anzahl der Speziallösungen. Der in Zusammenarbeit mit IPM gewohnte hervorragende Support ist genauso beim System IPM PG zu erfahren.

 

Success Stories

Mess- und Prozessdaten für die just-in-time-Auswertung Datenbankarchivierung mit CHRONOS reduziert Storagekosten bei Automobilhersteller

DaimlerDaimler AG

Herr Michael Klettenburg, Technische Dienste und Querschnittsfunktionen W068 Elektroplaner, Daimler AG Mercedes-Benz Werk Hamburg

War eine tolle Zusammenarbeit!

 

Herr Michael Wagner, Ingenieur, Daimler AG Untertürkheim

Die CSP GmbH & Co. KG in Großköllnbach ist für mich ein äußerst kompetenter Ansprechpartner bei technischen Problemen mit IPM. Die Unterstützung durch den Support ist unkompliziert, schnell und immer sehr kundenfreundlich und angenehm. Dank unseres Supportvertrages sind wir immer auf dem aktuellsten Stand von dem integrierten Prozessdatenmanagement IPM. Die damit verbundenen Updates werden von der CSP GmbH genauestens geplant, koordiniert und sorgfältig durchgeführt. Zusammenfassend kann man sagen, dass es Freude bereitet mit der Firma CSP zusammenzuarbeiten.

 

Success Stories

Prozess-Software bündelt Messinformationen und visualisiert sie für den Anwender – Datensammler und Kontrolleur

MAN_200MAN Truck & Bus AG

MAN Truck & Bus AG, Werk München

Die MAN Truck & Bus AG ist das größte Unternehmen innerhalb der MAN Gruppe und einer der führenden internationalen Anbieter von Nutzfahrzeugen und Transportlösungen. Das Werk München arbeitet in der Achsfertigung nun mit dem Prozessdatenmanagement IPM. Über die Erfahrungen mit IPM lesen Sie hier mehr:

 

Success Stories

So geht Instandhaltung heute: Schraubanlagen zeigen in der Achse, was sonst keiner kann

knorr-bremse-50pxKnorr-Bremse AG

Herr Koller, Segmentleiter CoC BC, Knorr Bremse München

Die Einführung der Werkerführung IPM PG war am Standort München für uns sehr lohnend. Die Software hat die Arbeitsschritte in der Montage messbar optimiert, und wir empfehlen den Einsatz von IPM PG nun auch unseren anderen Niederlassungen. Die Zusammenarbeit im Projekt mit den CSP-Experten war jederzeit vertrauensvoll und zielgerichtet. Besonders positiv werten wir den direkten Kontakt zu den Entwicklern. So konnten aufkommende Fragen jederzeit sehr schnell gelöst werden.

 

Success Stories

Werkerführung bringt Qualität auf die Schienen

Stadler_Logo_CSP_10cmStadler Winterthur AG

Ronny Böhler, Abteilungsleiter Drehgestellmontage und Oberflächenbehandlung, Stadler Winterthur AG

Die Stadler Rail AG ist ein international tätiger Schienenfahrzeughersteller mit Sitz in der Schweiz und bringt für Kunden hochwertige Züge mit höchster Präzision auf die Schiene. Durch den Einsatz von Spitzentechnologie wird die jeweils wirtschaftlich beste Lösung geschaffen. Zuverlässigkeit, Qualität, Termintreue und Partnerschaft sind dabei die Werte, an denen sich das Unternehmen orientiert. Zu einem wichtigen Baustein für die Qualitätssicherung in der Stadler-Produktion gehört die Software IPM PG. Den gesamten Artikel finden Sie hier:

 

Success Stories

Werkerführung IPM PG sichert Montageprozesse bei Stadler Winterthur AG ab

XCE-freiXCE Mianyang Xinchen Engine Co., Ltd.

Herr He Zheng, Specialist of Information Construction for QIS/IPM, XCE Mianyang Xinchen, Engine Co. Ltd., China

Kundenstatement des chinesischen Motorenherstellers und Automobilzulieferers XCE (beliefert u.a. BMW), nachdem die herstellerunabhängige Prozessdatenmanagement-Lösung IPM vor Ort von unserem IPM-Team installiert wurde: “Thanks for your long-term and kindly support. The project has been done quickly and successfully, I hope this period of time is very glad for you, and I will never forget it. I hope our cooperation is a pleasant in the future. But as I mentioned, we are not only partners, but also friends. So keep in close touch with each other. Deep gratitude and welcome to Mianyang once again.”